Freifunk-Wiki Qualitaetsoffensive

Keks von der Berliner Freifunk-Initiative Nord-Ost fordert die Freifunk-Community auf der WLAN-Mailingliste WLANnews auf mehr zusammen zu arbeiten und das Freifunk-Wiki staerker gemeinsam zu nutzen. Genau, das war meine Idee als ich vor ueber zwei Jahren das Freifunk-Wiki zusammen mit Jens Nachtigall und Christian Seitz von in-berlin aufgesetzt habe. Folgend die Mail von Keks.

Die Große wiki(pedia) macht es vor, und ich denke wir sollten uns auch einmal ran setzen und gemeinsam das wiki auf freifunk.net auf Vordermann
bringen! Es wird zeit, dass das wissen unser "aller" Communitys einmal mehr zusammengetragen wird. Zwar hat jede große Freifunk-Sub-Community
ihr eigenes Wiki und sammelt ihr wissen über bestimmte dinge dort, aber ich denke, wir sollten alle gemeinsam ein mal an einen Strang
ziehen und "Globale" inhalte in das Wiki von freifunk.net übernehmen. Daher rufe ich alle Communitys auf, Allgemeinwissen (z.B. der Umgang
mit einer bestimmten Hardware, das Handling von Wlankarten und was es da sonst nicht noch alles gibt), das nicht nur auf eine Community
beschränkt ist, auch (und grade) in das freifunk-Wiki zu stellen und dort zu Pflegen. Somit sollte sich für alle beteiligten die Arbeit
reduzieren, da keine "Redundanten", nebeneinander/ aneinander vorbei entstehenden Wikis Themen mehrmals aufarbeiten müssen, sondern gemeinsam auf ein gut gepflegtes Wissen von Freifunk.net zurückgreifen können.
Daher rufe ich euch auf, auch eure Inhalte aus eventuell bestehenden "Lokalen" Wikis mit Wissen, das auch den Anderen Communitys zu gute
kommen sollte / könnte in das große Freifunkwiki umzuziehen und dort mehr inhalte bereit zu stellen

Gruß Keks
http://Freifunk-bno.de

2 thoughts on “Freifunk-Wiki Qualitaetsoffensive

  1. Sehr gut! Bitte macht das mal, pflegt euer Wiki Wiki !!!

    Ein gutes Wiki Wiki hilft deutlich, die eigenen Ziele und Projekte voranzubringen. Ein schlecht gepflegtes Wiki Wiki macht keine guten Eindruck und motiviert auch nicht, sich näher mit dem Projekt zu beschäftigen (manchmal denkt mensch sogar, dass das Projekt selbst so schlecht wie das Wiki Wiki gepflegt wird) oder gar, im Wiki Wiki eigene Einträge zu schreiben oder bestehende Einträge zu aktualisieren/verbessern.

    Wenn ihr euer Wiki in Ordnung bringt, dann will auch ich als noch-nicht-Freifunk-Nutzer öfter dort vorbeischauen und evtl. kann ich ja auch etwas in eurem Wiki Wiki beitrag?

    MfG,
    Paul

  2. Da wir momentan auch am Planen sind, hier in Lübeck evtl. ein Freifunk-Netz aufzubauen, wäre es seehr hilfreich, wenn das globale Freifunk-Wiki mal auf vorderman gebracht werden würde. Die Idee an sich war schon länger da, jedoch ist vieles schon im Ansatz gescheitert, weil schon früh Fragen der Art “Und wie macht man das jetzt genau? Wo setzt man jetzt an?” aufkamen. Anfragen im irc erzielten hierbei meist auch nicht immer den gewünschten Erfolg. Deshalb wäre ein globales Nachschlagwerk für alles jetzt genau das richtige für uns :). Es ist doch ziemlich anstrengend und zerrt an der Motivation, wenn man für Nachfragen von der einen regionalen Community zur anderen hüpfen muss.
    Außerdem wäre es eine echt coole Sache, wenn die verschiedenen “alten Hasen” unter den Freifunk-Communities ihre Erfahrungsberichte und anfänglichen Schritte in diesem globalen Wiki veröffentlichen könnten. Momentan sind solche Erfahrungberichte ja noch auf unzähligen Blogs etc. verteilt.
    Zu guter letzt würde ich mich auch über Visionen und Ideen für Zukunft bei Freifunk freuen, damit man auch über dieses Wiki weiß, wo die Reise demnächst noch so hingehen wird und welche Ideen noch globale Unterstützung und Diskussion bräuchten und welche neuen Ansätze überhaupt schon da sind.
    Cheers, Tux

Leave a Reply

Your email address will not be published.