Freifunker arbeiten an Rostocker Hacklab

Rostocker Openlab InitiativeNews von Opennet aus Rostock: Gestern gab es die erste
"Openlab" Veranstaltung als Versuch verschiedene Hacker und Technikinteressierte an einen Tisch zu bekommen.

Wie Mathias Mahnke von der Opennet Initiative e.V. Rostock berichtet: "Ein Erfolg, aus dem "Nichts" sind wir 23 Leute geworden und obwohl wir eigentlich eine Teilnahmebegrenzung auf 20 Personen hatten. Einige sind zum Teil aus 90 km Entfernung angereist."

Mehr unter:
http://wiki.opennet-initiative.de/index.php/Opennet_Blog

3 thoughts on “Freifunker arbeiten an Rostocker Hacklab

  1. Selbstverstaendlich freue ich mich, wenn jemand meine Bilder so toll findet, dass er sie auf seiner Seite einbindet. Aber noch mehr freue ich mich natuerlich darueber, wenn ich wenigstens als Urheber genannt bzw. auf mich hingewiesen bzw. verlinkt wird. ;-))

    Aber noch was anderes: welches Modul macht da die Tag Cloud? Und: Drupal5 oder Drupal6? ­čśë

    ij

  2. Hallo Ingo, danke fuer die Fotos. Hatte mich auch gefragt, wer die gemacht hat, da auf dem Opennet-Wiki-Blog keine Eintrag war. Wir haben hier noch ein Drupal 5 am Laufen. Mal schauen, wann wir umstellen ­čÖé Die Tagcloud machen wir mit Tagadelic: http://drupal.org/project/tagadelic

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *