Erstes Release für Freifunk-Bielefeld

Nach längerer Entwicklungszeit haben wir endlich die erste Firmware-Version (0.1) für unsere Freifunk-Bielefeld Gruppe fertig. Die Firmware baut auf batman-adv (2013.1.0), fastd (7) und auf OpenWRT (Attitude Adjustment) auf und wurde mit dem Ziel entwickelt eine simple und möglichst dezentrale Konfiguration zu bieten. Ein Router muss nur mit der Firmware bespielt werden und benötigt ansonsten nur Strom um sich sich mit gleichartigen Routern in Reichweite zu verbinden. Eine weitere Konfiguration ist nicht nötig aber natürlich möglich.

Die Firmware wurde so konfiguriert, dass es (fast) keinen routerspezifischen Code gibt und mehrere Wlan-Karten (2.4/5Ghz) unterstützt werden. Jeder Router hat eine öffentliche Statusseite mit dem Namen des Routers, der Anzahl der Nachbarn und einer Liste von alternativen Gateways. Über eine Web-GUI können sehr vielfälltige Einstellmöglichkeiten wie z.B. das Konfigurieren einzelner Ports, eines privaten WLAN-Netzes oder einer Splash-Seite vorgenommen werden.

Wer also in Bielefeld oder Umgebung wohnt kann gerne einen Router aufstellen. Wir helfen dabei auch gerne und laden dazu jeden Dienstag Abend in den Hackerspace Bielefeld ein.

Natürlich haben wir noch eine offizielle Release-Ankündigung, fertige Images, eine Freifunkkarte und eine Seite mit Stichpunkten zu technischen Details.

Frohes Maschen,

die Freifunk-Bielefeld Gruppe 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.