Zusätzlicher Cache vom IN-Berlin

Dass die Besuchszahlen dieser Website stetig steigen, daran haben wir uns ja gewöhnt. Dann aber kamen die floflei6-Videos
über freifunk und die waren dann so gut, dass die Schattenseite der
Medaille war, dass wir arge Traffic-Probleme bekamen. Dass heißt, die
Videos wurden so oft heruntergeladen, dass das langsam teuer wurde (für
uns und unseren Provider).

Eine Lösung musste her, und zwar eine, die auch in einem Jahr noch ausreicht. Mit Hilfe des IN-Berlin und unserem jetzigen Provider LETRAS
ist es uns dann gelungen, einen zusätzlichen HTTP-Caching-Proxy-Server
einzurichten. Ach, immer dieser Technik-Schnack! Was heißt das konkret?
Es wird in Zukunft noch mehr im Download-Bereich geben können, ohne
dass das all zu große Probleme verursacht. Ist also eher eine
Verbesserung aus der Rubrik "Under the hood".

Nochmals Danke an Chris vom IN-Berlin und Werner von letras.

Leave a Reply

Your email address will not be published.