Eleven Interviews from Wireless Community Weekend 2009 and full radio broadcast from c-base

Eleven Interviews from Wireless Community Weekend 2009, located at http://www.freie-radios.net/portal/suche.php?such=true&end_monat=12&end_jahr=2020&query=wcw

  1. Ninux in Rome (en)
  2. Freifunk and OLPC in Afghanistan (de)
  3. new measurement (de)
  4. LuCI macht alles einfacher. Pedantisch? Na und? ­čÖé (de)
  5. Kiezfunk, BNO, Falkennachwuchs und der in-mesh Content (de)
  6. c-base (de)
  7. Berlin (de)
  8. Weimar liebt Weimarnetz (de)
  9. Hamburg, Frankfurt, Karlsruhe; Urteil zur St├Ârerhaftung Anfang 2010 erwartet (de)
  10. Freifunk from Scratch: Mit B.A.T.M.A.N. und IPv6 in L├╝beck (de)
  11. Freifunk Sundhausen nimmt Urleben online (de)

The archived broadcast from 2009-05-23 out of c-base can be found at http://tmkrth.de/SfdvW/ it’s called "SfdvW-meets-Rund.Freifunk-on-Wireless-Community-Weekend-2009-at-c-base.ogg" (~ 200 MB, ~ 2 h, ogg-Vorbis, german) It is kind of a audible snap from WCW with many interesting topics, and for it’s time of creation, it was contemporary.

Funk frei!

Radio Unerh├Ârt Marburg berichtet ├╝ber Freifunk vom 24c3, Chaos Communication Congress in Berlin

Benno von Radio Unerh├Ârt Marburg hat auf dem 24c3 Chaos Communication Congress ein Interview mit Ulf von der Freifunk-Community Leipzig gemacht und dies auf dem Portal f├╝r Freie Radios ver├Âffentlicht.

Freifunk ist ein Projekt in (u.a.) Leipzig und Berlin, mit dem Computer in Stadteilen, die kein oder nur schlecht mit Internet versorgt sind untereinander mit hilfe von WLAN vernetzt werden. Im Interview (gef├╝hrt auf dem 24. Chaos Communication Congress) erkl├Ąrt Ufo wie das funktioniert, wie mensch mitmachen kann und welche Ziele und Ideale dahinter stecken. (03.01.2008/23:44, http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=20402)

Am Anfang des Beitrags gibt es ein Rauschen – das Freifunknetz in h├Ârbare Signale umgesetzt.. Viel Spa├č beim H├Âren!